Das Leiden beenden

Von Gaia

Gaia Zipf und Barbi Lienert

Ich verstehe oder empfinde mich nicht als Lehrer oder Meister – eher als Begleiter oder »Pointer« (Zeiger, Hinweiser). Ich möchte die Erleuchtung und das Erwachen entmystifizieren, denn das Streben nach Erleuchtung kann enormes Leid verursachen. Ich möchte nicht als Erleuchteter angehimmelt, verehrt oder bedient werden, sondern den Menschen auf Augenhöhe begegnen und sie dabei unterstützen, dass ihr Leid, ihre Suche nach Erwachen, Erleuchtung oder Vollendung endet. Ich möchte jeden dabei unterstützen, sich selbst als das zu erkennen, was niemals sucht und leidet, und mit diesem Erkennen inneren Frieden, Erfüllung und Heilung zu erfahren. Ich möchte, dass du so leben kannst, dass es für dich und deine Mitmenschen gut ist. Deine bedingungslose Liebe ausdrücken zu können, macht diesen Moment kostbar. Erfüllt zu sein ist einfach, wenn wir wissen, wie.


Die Suche nach Erleuchtung

Als meine Suche nach Erleuchtung begann, wusste ich nicht, wie einfach es ist, glücklich zu sein. Ich begegnete diesen sogenannten Meistern, Heiligen, Gurus und Sri Irgendwers im Mutterland der Erleuchtung, in Indien. Ich bekam etliche Ratschläge und Anweisungen, was ich zu tun und was zu lassen hätte, um eventuell noch in diesem Leben (aber wahrscheinlich eher nicht) die Erleuchtung zu erlangen. Ich bekam Deek­sha, Darshan, Initiationen und sogar einen spirituellen Namen. Meditieren, Mantrasingen, Vergebungsrituale, Entsagung, Niederwerfungen und Hingabe, Reinigung im Ganges, Herumlaufen um den heiligen Berg (barfuß natürlich, das baut mehr Karma ab) – nichts brachte mir die Erleuchtung. Ich war verwirrter denn je.


… und das Ende der Suche

Endlich begegnete ich dem, der mir Klarheit verschaffte, direkt vor meiner Haustür, nicht in Indien. Er fragte mich, was oder wie die Erleuchtung sei, die ich suchte. Dann fragte er, wie ich Erleuchtung finden könnte, wenn ich nicht wüsste, was sie ist. Und dann fragte er, was ich wirklich will. Das machte mich wach. Nach intensiver Suche wusste ich nun, was ich wollte: Frieden, Freiheit, Liebe. Er konnte mir zeigen, wo ich das finde, und so endete meine Suche nach Erleuchtung und Erfüllung. Dann verbrachte ich vier intensive Jahre mit fast täglichem Kontakt und Satsang mit meinem geliebten »Hinweiser«. Danach folgte ich den Einladungen, selbst Satsangs zu leiten.

Diese Satsangs sind eine Einladung, die Wahrheit des Selbst – wer du wirklich bist und schon immer warst – zu erkennen. Da du das bereits bist, brauchst du dich nicht anzustrengen, dort hinzukommen oder dort zu bleiben. Es geht nur um das einfache Erkennen dessen, worin alles erscheint. Jetzt! Das nonduale Bewusstsein, der Raum, in dem alles erscheint, das wahre Selbst, das du bist, steht bei meinen Angeboten immer im Vordergrund, es ist sozusagen die Basis. 


Körperliches Erleben

Wir Menschen scheinen alle automatische und unbewusste Muster zu haben, die sich abspielen und Schwierigkeiten für uns und unsere Mitmenschen verursachen, besonders für diejenigen, die uns am nächsten stehen. Dies kann das Erleben von Frieden, Liebe und Freiheit verschleiern. Deshalb beziehe ich immer häufiger auch das körperliche Erleben in den Satsang mit ein. Das ermöglicht ein sanftes, direktes Untersuchen – auch so kann die Heilung, das Ganzsein direkt erlebbar werden.


Barbi Lienert

Oft biete ich Satsang gemeinsam mit meiner Partnerin Barbi Lienert an. Wir haben beide an Aus- und Fortbildungen in Traumaheilung teilgenommen und bilden uns ständig weiter. Barbis Hellsichtigkeit und ihre Fähigkeit, unbewusste, blockierende Verhaltensmuster in Ordnung zu bringen, ermöglichen die Alphasynthese – die Rückverbindung mit dem natürlichen Eins-Sein. Jeder von uns bietet auch Einzeltermine an, sogar über Telefon oder Skype, wenn es anders nicht möglich ist.


www.gaia-satsang.com


Gaia Michael Zipf

Gaia Michael Zipf, Jg. 1959, Heilarbeit seit 1995. Shiatsu, Reiki, Intentional Healing, Essenzheilung. Seit 2000 Satsang und Seminare in Essenzheilung. Autor von »Das Ende der Suche« und »Leben in nondualem Bewusstsein«. Somatic Experiencing® Practitioner (ab Sept. 2014). gaia@gaia-satsang.com